Alleinstehende in Sammelheimen: “Sonderbedarfsstufe” für Flüchtlinge gekippt

Die Große Koalition hat mit dem Verweis auf Einsparungen durch ein Zusammenwirtschaften die Leistungen für bestimmte alleinstehende Flüchtlinge gekürzt. Das Bundesverfassungsgericht sieht dies anders und erklärt die Regelung für nichtig. Geklagt hatte ein Mann, der seit acht Jahren in einer solchen Einrichtung lebt.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply