Branche will “Beitrag leisten”: Gutachten hält Abschöpfung von “Zufallsgewinnen” für rechtswidrig

Ab dem 1. Januar kommt die Strompreisbremse. Die Bürger sollen dann weniger Geld zahlen, die Energie-Anbieter weniger kassieren. Um die teure Entlastung zu finanzieren, will die Ampel die “Zufallsgewinne” der Branche abschöpfen. Deren Vertreter laufen gegen den Plan Sturm – sind aber auch kompromissbereit.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply