Bundesverwaltungsgericht urteilt: Bayerns Corona-Ausgangssperre war nicht rechtmäßig

Sport im Freien ist erlaubt, das Verweilen auf der Parkbank verboten – solche strengen Regeln herrschten zeitweise in Bayern aus Angst vor Ansteckung mit Covid-19. Diese Grundrechtseingriffe waren unverhältnismäßig, entscheidet das oberste deutsche Verwaltungsgericht.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply