Milliardenspritze für Nahverkehr: Kabinett nimmt Hürde in Richtung 49-Euro-Ticket

Damit die Länder das geplante 49-Euro-Ticket mitfinanzieren, fordern sie eine Erhöhung der Regionalisierungsmittel vom Bund. Das Kabinett kommt dem nach und beschließt eine Erhöhung des Jahresetats für den ÖPNV von rund einer Milliarde Euro. Nun soll es möglichst schnell gehen.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply