RSV-Infektionen bei Kleinkindern: “Die Werte gehen senkrecht nach oben”

Fast jedes Kind hat in seinen ersten beiden Lebensjahren Kontakt mit dem Respiratorischen Synzytial-Virus – normalerweise. Wegen der Corona-Schutzmaßnahmen gab es in den letzten beiden Jahren viel weniger Infektionen. Dafür baut sich jetzt eine Welle auf, die einen Notfallmediziner schon jetzt von “Katastrophenzuständen” sprechen lässt.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply