Veränderte Sicherheitslage: Finnland plant Zaun an Teil der Grenze zu Russland

Noch sichern vor allem leichte Holzzäune die Grenze zwischen Finnland und Russland. Helsinki will das ändern und plant eine 200 Kilometer lange Grenzschutzanlage. Diese soll mögliche Migranten abhalten, die Moskau als Druckmittel nutzen könnte.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply