Weniger Waren, höherer Preis: Bayern ist größter Importeur russischer Waren

Die Einfuhren aus Russland sind mengenmäßig seit Jahresbeginn gesunken. Der deutliche Anstieg der Preise hat den Wert der Einnahmen für Moskau aber einigermaßen konstant gehalten. Mehr als ein Fünftel der bezogenen Produkte ging nach Bayern, gefolgt von Brandenburg.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply