Zu viele Probleme beim Töten: Alabama setzt Hinrichtungen vorerst aus

In Alabama müssen die Strafvollzugsbehörden bei fast jeder Hinrichtung in den letzten Monaten Komplikationen einräumen. Gouverneurin Ivey zieht deshalb die Notbremse. Für die Probleme macht sie allerdings nicht fehlerhafte Praktiken verantwortlich, sondern die Todeskandidaten selbst.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply