“Bin froh, dass es losgeht”: Ex-Hells-Angels-Chef Hanebuth lehnt Deal mit Gericht ab

Drogenhandel, Zuhälterei und Bedrohung wirft die spanische Staatsanwaltschaft Dutzenden früheren Hells-Angels-Mitgliedern vor. Die geforderten Haftstrafen summieren sich zunächst auf 300 Jahre. Der ehemalige Rocker-Boss Frank Hanebuth gibt sich zum Prozessauftakt jedoch optimistisch.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply