Das Ende einer Kindheit: Wie eine Zwölfjährige den Ukraine-Krieg erlebt

Millionen Ukrainer sind vor dem Krieg in ihrer Heimat geflohen. Auch die zwölfjährige Yeva verlässt mit ihrer Großmutter Charkiw. In ihrem Tagebuch, das nun als Buch veröffentlicht wird, beschreibt sie das Unfassbare aus der Sicht eines Kindes.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply