Führungskräfte in Bundesbehörden: Ostdeutsche landen selten in der Chefetage

Nur 13,9 Prozent aller Führungskräfte in deutschen Behörden sind gebürtige Ostdeutsche. Das geht aus einem Bericht des Ostbeauftragen des Bundes hervor. Demnach ist ihr Anteil besonders in höheren Chefetagen- auch über 30 Jahre nach dem Mauerfall- besonders gering.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply