Gedemütigt, verraten, ermordet: Kirche gibt Schuld an Verfolgung queerer Menschen zu

In der katholischen Kirche herrscht eine lange Geschichte der Homophobie, die auch bis heute weder aufgearbeitet noch überwunden wurde, sagt der LGBTIQ*-Beauftragte der Bischöfe. Der mangelnde Widerstand habe es Nazis erleichtert, brutal gegen queere Menschen vorzugehen.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply