Reden an Bord war nicht möglich: Herrmanns Crew segelt durch “brutale” Tage

Zum Auftakt ein Platz auf dem Podium: Boris Herrmann und Team Malizia starten vielversprechend ins 14. The Ocean Race. Der Skipper ist vorerst zufrieden mit Boot und Team. An den ersten drei Tagen waren die Bedingungen knüppelhart, danach gab es Champagner-Wetter.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply