Studie zeigt große Wissenslücke: Viertel junger Niederländer hält Holocaust für Mythos

Eine Studie der Jewish Claims Conference schockiert die Niederlande: 23 Prozent der jungen Menschen halten den Holocaust für einen Irrglauben oder übertrieben. Das ist weit mehr als in anderen Ländern. “Unsere schlimmsten Befürchtungen erweisen sich als begründet”, warnt die Organisation.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply