Zwei große Heldengeschichten: Die Streif staunt über Kilde und weint mit Feuz

Speed-Dominator Aleksander Aamodt Kilde triumphiert im zweiten Rennen auf der Streif. Den Sieg ordnet der Norweger ganz weit oben in seiner Karriere ein – und wird gefeiert. Das gilt auch und umso mehr für Beat Feuz. Manch ein Kollege vergießt sogar Tränen.

Source:: n-tv.de

Be the first to comment

Leave a Reply